Labels

 

sorgenfri_waesche

 

Das junge Modelabel Sorgenfri ist auf der Nordseeinsel Sylt entstanden und hat die Farben des Meeres und des weiten Himmels in seine Kollektionen fließen lassen. Der Stil ist feminin und überzeugt durch hochwertige Verarbeitung. Oberteile, Jacken, Cardigans, Schals – alles harmoniert perfekt miteinander und lässt sich wunderbar kombinieren, auch mit Sachen aus dem eigenen Kleiderschrank.

sorgenfri

 

Heidekönigin kommt direkt aus der schönen Lüneburger Heide und überzeugt mit Nachhaltigkeit und guter Passform. Es soll nicht zwicken und zwacken, es soll passen – so das Motto. Tragbare Mode also, die auch kräftigen Frauen passt. Die Kollektion wird ausschließlich in Europa produziert.

Heidekoenigin

 

Direkt aus der Mode-Metropole Barcelona kommt nice things. Die familiengeführte Marke setzt auf trendige Schnitte und coole Muster und spricht die kreative, sensible und stylische Frau an, die Wert auf modische Details legt. Was Besonderes!

 

Aus Dänemark kommt die Firma Jalfe mit dem frechen Logo. Jalfe verwendet feinen Wollstrick für bunte T-shirts, Tops und Kleider. Einfach zum „Wollfühlen“… und alles garantiert maschinenwaschbar.

jalfe

 

Die Mode von Himalaya ist nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert. Die Farben sind bunt, die Schnitte großzügig und die Preise moderat.

jalfe

 

Les Racines du Ciel ist ein Öko-Label aus Frankreich, das sich der Nachhaltigkeit und Ökologie verschrieben hat. In der Wintersaison besticht die Kollektion mit feinem Baby-Alpaka in Top-Qualität. Der Stil ist zeitlos schön – die Kleidung fühlt sich an wie eine zweite Haut.

jalfe

 

Kuscheliger geht`s nicht als in den Pullovern und Jacken von mansted, der dänischen Modemarke, die als Spezialist für Yakwolle gilt.Fühlen Sie selbst!

jalfe

 

Aus Schweden kommt die Marke Anno ins Dornröschen. Wunderbare Muster, witzige Details und weite, raffinierte Schnitte für kräftige Frauen.

jalfe

 

Die Kleidung von bybasics ist bequem und praktisch und von hoher Qualität. Die Stoffe werden in Dänemark gestrickt: im Sommer vorwiegend aus Bambusfasern, im Winter aus feiner Merinowolle, die maschinenwaschbar ist.

jalfe

 

Aus dem schönen Cornwall kommt das Fair-Trade-Label nomads mit ansprechenden Tuniken, Kleidern und Röcken.Tolle Prints sind das Markenzeichen ebenso wie die Verwendung von Naturfasern. Nomads Credo: „We are dedicated to creating beautiful clothing with ethical values.“

Nomads

 

Top